Namens-Check B2C

E-Mail-Check und Postfachprüfung

Zusammenfassung

Diese Validierung bietet klassische Problemlösungen für Privatadressen (B2C):

  • Vermeidet die peinliche, falsche Anrede von Personen
  • Ergänzt die Anrede da, wo sie fehlt
  • Erkennt vertauschte Vor- und Nachnamen
  • Findet und separiert akademische Titel auch dann, wenn sie irgendwo im Vor- oder Nachnamen stehen
  • Wandelt Namen unter Beachtung von Ausnahmen in Groß-/ Kleinschreibweise um

Verfügbarkeit: Deutschsprachige Länder (D-A-CH)

Vorteile:

  • Erhöht den Werbeerfolg durch korrekte Ansprachen.
  • Vermeidet peinliche, falsche Anreden.
  • Dubletten besser und einfacher finden hilft dabei, Marketing-Budget zu sparen.

 

Preise

Preis pro Anfrage vonbisCreditsentspricht in €
Alle genannten Preise sind Nettopreise. Zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.   
150.0002,00,02 €
50.001100.0001,50,015 €
100.001250.0001,00,01 €
250.001500.0000,70,007 €
500.0011.000.0000,50,005 €
ab 1.000.001 0,40,004 €

Nächste Schritte

Jetzt registrieren und kostenlos testen. Oder das Demovideo zum Namens-Check B2C ansehen:

Detailinformationen

Der Namens-Check B2C ermöglicht Ihnen die korrekte Personalisierung Ihrer Mailings und erhöht dadurch nachweislich Ihren Marketingerfolg. Er löst klassische Probleme, die bei der Erfassung von Adressen durch den Kunden selbst entstehen. Zum Beispiel beim Registrieren in Ihrem Webshop.

 

Die Anrede (Herr/ Frau) wird überprüft und ggf. korrigiert oder ergänzt.

Kürzlich hatte ich ein Mailing an Rolf Paschold in der Hand. Die Werbebotschaft begann mit „Sehr geehrte Frau Paschold“.  Will ich da was kaufen? Die denken ja, ich sei eine Frau. Ab in die Papiertonne damit.

Vielleicht haben Sie gar kein Anredefeld oder der Kunde verklickt sich in Ihrer Auswahlbox. Oder Sie kaufen/ mieten Fremdadressen, bei denen auf die Anrede nicht wirklich Wert gelegt wurde. Wie auch immer, schon aus marketingtechnischen Gründen ist es sinnvoll, die korrekte Anrede der Kunden für Selektionen zu kennen. Es macht keinen Sinn, das Produkt „Damenbinde“ an Männer verkaufen zu wollen.

Umwandlung in Groß-/ Kleinschreibweise

Diese Funktion wandelt Vor- und Nachnamen in die korrekte Schreibweise um, unter Beachtung von Ausnahmen wie „von“, „van“, „der“, usw.! HERR MARKUS VON DER WIESE wird zu Herr Markus von der Wiese.

Man kann natürlich

SEHR GEEHRTER HERR MUSTERMANN, 
Sehr geehrter Herr MUSTERMANN,    
Sehr geehrter Herr mustermann,

schreiben, aber professionell wirkt das nicht.

Es passiert so schnell: Ein Kunde hat die UMSCHALTTASTE gedrückt, der andere ist zu bequem und schreibt immer alles in Kleinbuchstaben oder die Daten wurden in uneinheitlichen Schreibweisen geliefert, mal groß, mal klein, mal gemischt.

Titelerkennung und Extrahierung

Erkennt den akademischen Titel, egal an welcher Stelle und in welchem Feld (Vor- oder Nachname) er steht. Extrahiert den Titel und übergibt den Inhalt in ein eigenes Titelfeld. Vor- und Nachname werden gleichzeitig korrigiert.

Der akademische Titel landet häufig, auch mangels Titel-Feld, im Vor- oder Nachnamen. Das macht die Personalisierung nicht immer leicht. Schließlich ist der Titelträger stolz auf diesen und möchte auch mit „Herr Dr. Soundso“ angesprochen werden. Vielleicht haben Sie so eine Briefanrede schon einmal gesehen: „Sehr geehrter Herr Soundso, Dr.,“ in dem Fall wurde der Titel nicht erkannt. Wir stellen das richtig. 

 Vertauschte Vor- und Nachnamen

Ja, der „Huber Sepp“. Da hat er doch glatt seinen Nachnamen ins Vornamensfeld eingetragen und umgekehrt. Wenn Sie das nicht merken, weil Sie vielleicht nicht jeden Datensatz manuell prüfen können, passiert bei Ihrem nächsten personalisierten Newsletter oder Mailing das:

„Sehr geehrter Herr Sepp!“ 

Machen Sie es besser, machen Sie es voll automatisiert und online: Machen Sie es mit uns!

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …